Crypte de la Cathédrale

Historische Stätte und Denkmal ,  Kathedrale/Dom Um Chartres
Ab :  5 Voller Tarif
Crypte de la cathédrale© Patrick FORGET - www.sagaphoto.com
Crypte de la cathédrale© Patrick FORGET - www.sagaphoto.com
cathedrale_de_chartres_31Office de Tourisme de Chartres
cathedrale_de_chartres_32Office de Tourisme de Chartres
Visite de la Crypte aux Chandelles - Copyright Office de Tourisme de ChartresOffice de Tourisme de Chartres
  • Die seit 1979 zum Welterbe gehörende Kathedrale von Chartres beherbergt außergewöhnliche Fenster und Skulpturen aus dem 12. und 13. Jh. In der romanischen Krypta, einer der längsten in Europa, sind noch romanische Fresken erhalten. Außerdem wird dort zeitgenössische Glasmalerei ausgestellt.

  • Diese unter der Kathedrale gelegene um vom Südportal zugängliche Krypta ist die längste und größte Frankreichs. Bei Führungen, deren Uhrzeiten unten angegeben sind, können Sie sich mit diesem symbolträchtigen Ort vertraut machen.

  • Gesprochene Sprachen
    • Englisch
Service
  • Aktivitäten
    • Aktivitäten mit bestimmten Themen
    • Konferenzen
    • Temporäre Ausstellungen
  • Ausrüstungen
    • Vorführungssaal
    • Konferenzzimmer mit Ausstattung
  • Dienste
    • Geschäft
  • Tarife
  • Erwachsene
    Ab 5 €
  • Kostenfrei
  • Anderes
    Ab 11 €
Öffnungen
  • ab 10. Juli 2020
    bis zum 30. September 2020
  • ab 1. Oktober 2020
    bis zum 31. März 2021
  • Geöffnet
  • * Die seit 1979 zum Welterbe gehörende Kathedrale von Chartres beherbergt außergewöhnliche Fenster und Skulpturen aus dem 12. und 13. Jh. In der romanischen Krypta, einer der längsten in Europa, sind noch romanische Fresken erhalten. Außerdem wird dort zeitgenössische Glasmalerei ausgestellt.
  • Montag
    14:15 - 15:00
  • Dienstag
    14:15 - 15:00
  • Mittwoch
    14:15 - 15:00
  • Donnerstag
    14:15 - 15:00
  • Freitag
    14:15 - 15:00
  • Samstag
    11:00 - 17:30
  • Sonntag
    14:15 - 17:30
  • * Die seit 1979 zum Welterbe gehörende Kathedrale von Chartres beherbergt außergewöhnliche Fenster und Skulpturen aus dem 12. und 13. Jh. In der romanischen Krypta, einer der längsten in Europa, sind noch romanische Fresken erhalten. Außerdem wird dort zeitgenössische Glasmalerei ausgestellt.